Sicher in der Sonne: Die Wahrheit über chemische UV-Filter und der Umstieg auf nachhaltigen Sonnenschutz

„UVA-Strahlen machen 95 % unserer Sonneneinstrahlung aus. Sie verursachen Hautalterung und tragen zu Hautkrebs bei.“

„Das Risiko für Hautkrebs verdoppelt sich bei Menschen, die fünf oder mehr Sonnenbrände hatten.“

„UVA-Strahlen dringen tief in die Hautschichten ein und schädigen Kollagen und Zellen, was zu Faltenbildung, Hyperpigmentierung und Elastizitätsverlust führen kann.“

„UVB-Strahlen wirken sich hauptsächlich auf die äußere Hautschicht aus.“

Quelle: https://heartland-derm.com/skin-cancer-prevention/

Einleitung

Willst Du Deine Haut schützen und gleichzeitig die Umwelt schonen? Entdecke die Vorteile von mineralischem Sonnenschutz und die Risiken chemischer UV-Filter.

Sonnenschutz ist ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Hautpflegeroutine. Die Bedeutung von Sonnenschutz kann nicht genug betont werden, denn die schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen auf unsere Haut sind enorm. Ein effektiver Sonnenschutz schützt nicht nur vor Sonnenbrand, sondern beugt auch langfristigen Hautschäden wie vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs vor.

UV-Strahlen sind in zwei Haupttypen unterteilt: UVA- und UVB-Strahlen. Während UVB-Strahlen hauptsächlich für Sonnenbrand verantwortlich sind, dringen die tiefer eindringenden UVA-Strahlen bis in die unteren Hautschichten vor und verursachen dort langfristige Schäden. Ein umfassender Sonnenschutz mit einem UVA- und UVB-Filter ist daher unerlässlich, um die Haut effektiv zu schützen. Zusätzlich helfen Antioxidantien im Sonnenschutz, die Haut vor freien Radikalen zu schützen und vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken.

Unsere zertifizierten Sonnenschutzprodukte sind nicht nur effektiv, sondern auch nachhaltig und umweltfreundlich. Sie sind frei von Mikroplastik und schädlichen Chemikalien wie Di-n-Hexylphthalat und UV-Filter DHHB. Entdecke die Vorteile eines umfassenden Hautschutzes mit Jolie au Naturel und genieße die Sonne sicher und unbeschwert.

Quelle: Canva

UVA- und UVB-Schutz: Was ist das?

UV-Strahlen sind die unsichtbare ultraviolette Strahlung der Sonne, die unsere Haut beeinflusst. Es gibt zwei Haupttypen von UV-Strahlen, die unsere Haut unterschiedlich schädigen können: UVA- und UVB-Strahlen. UVB-Strahlen sind die Hauptursache für Sonnenbrand, da sie die oberen Hautschichten angreifen. Diese Strahlen sind intensiver, aber ihre Wirkung ist oft sofort spürbar, wenn die Haut rötet und brennt.

Im Gegensatz dazu dringen UVA-Strahlen tiefer in die Haut ein und sind die Hauptverursacher für vorzeitige Hautalterung, Falten und Pigmentflecken. Sie können sogar indirekt das Risiko für Hautkrebs erhöhen, indem sie die DNA der Hautzellen schädigen. Obwohl UVA-Strahlen weniger intensiv als UVB-Strahlen sind, sind sie das ganze Jahr über und den ganzen Tag über gleich stark vorhanden, auch bei bewölktem Himmel und durch Fensterscheiben hindurch.

Ein umfassender Sonnenschutz muss daher sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen blockieren, um die Haut vollständig zu schützen. Produkte, die einen breitbandigen Schutz bieten, sind besonders wichtig, da sie beide Arten von Strahlen abwehren und somit einen umfassenden Hautschutz gewährleisten. Ohne diesen Schutz können sowohl kurzfristige Schäden wie Sonnenbrand als auch langfristige Schäden wie Hautalterung und Hautkrebs entstehen. Ein solch umfassender Sonnenschutz sollte daher ein fester Bestandteil jeder Hautpflegeroutine sein.

Quelle: Canva

Die Rolle von Antioxidantien im Sonnenschutz

Antioxidantien spielen eine entscheidende Rolle im Sonnenschutz, indem sie die Haut vor freien Radikalen schützen. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die durch UV-Strahlen erzeugt werden und die Hautzellen schädigen können. Diese Schäden führen zu oxidativem Stress, der die Hautalterung beschleunigt und das Risiko für Hautkrebs erhöht. Antioxidantien neutralisieren diese freien Radikale und verhindern so deren schädliche Wirkung auf die Haut.

Neben dem Schutz vor freien Radikalen tragen Antioxidantien auch zur Vorbeugung von Hautalterung bei. UV-Strahlen können die Kollagen- und Elastinfasern der Haut abbauen, was zu Falten, schlaffer Haut und Pigmentflecken führt. Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin E und Astaxanthin helfen, diese Schäden zu reparieren und die Hautstruktur zu erhalten. Sie fördern die Regeneration der Hautzellen und unterstützen die natürliche Schutzbarriere der Haut. Indem sie Entzündungen reduzieren und die Haut beruhigen, tragen Antioxidantien zu einem gesünderen und strahlenderen Hautbild bei. Ein Sonnenschutz, der Antioxidantien enthält, bietet daher einen umfassenden Schutz und Pflege, indem er nicht nur vor UV-Strahlen schützt, sondern auch die Hautalterung bekämpft und die Hautgesundheit insgesamt verbessert.

Quelle: Canva

Verbotene chemische UV Filter

Die Verwendung von chemischen UV-Filtern in Sonnenschutzmitteln hat in den letzten Jahren aufgrund ihrer potenziellen Gesundheits- und Umweltauswirkungen zunehmend Besorgnis erregt. Einige dieser Chemikalien, wie Octinoxat (Ethylhexyl Methoxycinnamate) und Oxybenzon (Benzophenon-3), sind bekannt dafür, Korallenbleiche zu verursachen und toxisch für Meeresorganismen zu sein. Darüber hinaus stehen sie im Verdacht, hormonelle (endokrine) Störungen zu verursachen, was langfristige gesundheitliche Risiken darstellen kann.

Ein weiterer problematischer Filter ist Avobenzon (Butyl Methoxydibenzoylmethane), der sich unter Sonnenlicht zersetzen und potenziell schädliche Nebenprodukte bilden kann. Methylbenzylidene Camphor (4-MBC) und Octocrylen sind ebenfalls bedenklich, da sie mit hormonellen Störungen und möglichen krebserregenden Substanzen wie Benzophenon in Verbindung gebracht werden, das als Verunreinigung entstehen kann.

Zusätzlich zu diesen bekannten Problemstoffen gibt es weitere kritische chemische UV-Filter wie Homosalat, Octisalate (Ethylhexyl Salicylate) und Padimate O, die Hautreizungen, allergische Reaktionen und potenzielle DNA-Schäden verursachen können. Ensulizole (Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid) und Sulisobenzon (Benzophenon-4) sind nicht nur potenziell schädlich für Wasserorganismen, sondern können auch allergische Reaktionen hervorrufen und werden vom Körper absorbiert.

Quelle: https://www.cancer.gov/about-cancer/causes-prevention/risk/substances/formaldehyde/formaldehyde-fact-sheet

„Vermeiden  Sie  Sonnenschutzsprays.  Sie  mögen  zwar  praktisch  sein,  aber  sie  bergen  auch  das  Risiko,  die  Lungen  Ihres  Kindes  potenziell  giftigen  Chemikalien  auszusetzen.  Außerdem  beschichten  sie  die  Haut  möglicherweise  nicht  so  effektiv,  dass  sie  denselben  Schutz  bieten  wie  Cremes. Das Einatmen von Sonnenschutzmitteln ist gefährlich und nahezu unmöglich zu vermeiden“

Blutkreislauf

Die  Chemikalien  in  Sonnenschutzmitteln  bleiben  nicht  nur  auf  der  Haut,  sondern  werden  auch  in  den  Blutkreislauf  aufgenommen,  wie  neue  Forschungsergebnisse  der  US-amerikanischen  Food  and  Drug  Administration  zeigen. https://eu.usatoday.com/story/news/health/2019/05/06/sunscreen-chemicals-absorb- Drei der  Inhaltsstoffe  blieben  sieben  Tage  lang  im  Blutkreislauf.

Quelle: https://www.usatoday.com/story/news/health/2019/05/06/sunscreen-chemicals-absorbyour-bloodstream-fda-study/1123513001/ Bei  Oxybenzon,  das  zusammen  mit  anderen  Sonnenschutzbestandteilen  in  der  Muttermilch  gefunden  wurde,  erreichten  die  Plasmakonzentrationen  den  Schwellenwert  innerhalb  von  zwei  Stunden  nach  einmaliger  Anwendung

Bei Jolie au Naturel setzen wir auf mineralische UV-Filter, die sicher und wirksam sind, ohne die negativen Auswirkungen dieser chemischen Alternativen. Unsere Produkte sind frei von diesen bedenklichen Chemikalien und bieten Dir und der Umwelt einen sicheren Schutz vor UV-Strahlen.

Quelle: Canva

Unsere Sonnenschutzprodukte und der Schutz durch Antioxidantien

 

Bei Jolie au Naturel bieten wir eine exquisite Auswahl an Sonnenschutzprodukten, die Deine Haut nicht nur vor schädlichen UV-Strahlen schützen, sondern auch mit wertvollen Antioxidantien pflegen. Unser Veganer Hyaluron Sonnenschutz „Sonnenschutzengel Face“ und unser Veganer Hyaluron Sonnenschutz „Sonnenschutzengel Body“ enthalten mineralische Filter, die sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen effektiv abwehren. Zusätzlich sind sie mit leistungsstarken Antioxidantien wie Astaxanthin, Resveratrol und Ferulasäure angereichert, die freie Radikale neutralisieren und somit die Haut vor oxidativem Stress schützen. Diese Antioxidantien helfen, die Hautzellen zu regenerieren, vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen und ein gesundes, strahlendes Hautbild zu erhalten. Unsere Produkte ziehen schnell ein, hinterlassen keinen klebrigen Film und bieten einen umfassenden Schutz, der Deine Haut den ganzen Tag über gepflegt und geschützt hält.

 

Die Vorteile unserer Sonnenschutzprodukte:

Verbesserter Sonnenschutz:

Reduziertes Hautkrebsrisiko: Durch den effektiven Schutz vor UV-Strahlen hilft Zinkoxid, das Risiko von Hautschäden und langfristig das Risiko von Hautkrebs zu reduzieren.

Vermeidung von Sonnenbrand: Kinderhaut ist besonders anfällig für Sonnenbrand, und Zinkoxid-Sonnenschutzmittel bieten einen zuverlässigen Schutz, um schmerzhafte Sonnenbrände zu verhindern.

Sicherheit und Verträglichkeit:

Geeignet für empfindliche Haut: Da Zinkoxid weniger reizend ist, eignet es sich besonders gut für die empfindliche Haut von Kindern, einschließlich Babys.

Vermeidung chemischer Filter: Im Gegensatz zu einigen chemischen UV-Filtern, die hormonelle Störungen und Hautreaktionen verursachen können, ist Zinkoxid eine sicherere Alternative.

Zusätzlicher Nutzen für die Hautgesundheit:

Schutzbarriere: Zinkoxid hilft, die Hautbarriere zu stärken und schützt die Haut vor äußeren Einflüssen und Irritationen.

Feuchtigkeitsregulierung: Es kann helfen, die Feuchtigkeit in der Haut zu bewahren, was besonders für Kinder mit trockener oder empfindlicher Haut vorteilhaft ist.

 

Reef Safe

„Zink (Zn) ist ein notwendiger Mikronährstoff im Ozean“

Frei von Tierversuchen

Hypoallergen

Hautvitalität Zink wird für den Aufbau von Keratin und für die Bildung des Strukturproteins der Haut – Kollagen – benötigt. Tatsächlich wird Kollagen in der Haut von zinkabhängigen Enzymen, den sogenannten Kollagenasen, produziert

antibakteriell und wundheilend

Vorteile von mineralischem Sonnenschutz

Mineralischer Sonnenschutz bietet zahlreiche Vorteile, die ihn zu einer hervorragenden Wahl für den täglichen Hautschutz machen. Einer der größten Vorteile ist der sofortige Schutz, den er bietet. Im Gegensatz zu chemischen Filtern, die Zeit benötigen, um ihre Wirkung zu entfalten, wirken mineralische Filter wie Zinkoxid und Titandioxid sofort, indem sie die UV-Strahlen reflektieren. Dies macht sie besonders hautverträglich und ideal für empfindliche Hauttypen. Zudem sind unsere Sonnenschutzprodukte von Jolie au Naturel ECOCERT- und Cosmos-zertifiziert, was höchste Standards in Bezug auf biologische und nachhaltige Inhaltsstoffe garantiert. Diese Zertifizierungen stellen sicher, dass unsere Produkte nicht nur effektiv, sondern auch umweltfreundlich und sicher für Deine Haut sind. Mit Jolie au Naturel erhältst Du somit einen umfassenden und sofort wirksamen Schutz, der gleichzeitig haut- und umweltfreundlich ist.

Quelle: Canva

Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit unserer Sonnenschutzprodukte

 

Unsere Sonnenschutzprodukte von Jolie au Naturel setzen Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Sie sind frei von Mikroplastik und schädlichen Chemikalien wie Di-n-Hexylphthalat und UV-Filter DHHB, die nicht nur der Haut schaden, sondern auch unsere Umwelt belasten. Stattdessen verwenden wir biologisch abbaubare Inhaltsstoffe, die sicher und schonend für die Natur sind. Diese umweltbewusste Formulierung gewährleistet, dass unsere Produkte nicht zur Verschmutzung der Meere und Ökosysteme beitragen. Durch die Wahl von Jolie au Naturel entscheidest Du Dich für einen Sonnenschutz, der Deine Haut wirksam schützt und gleichzeitig verantwortungsvoll gegenüber unserer Umwelt ist. So kannst Du die Sonne genießen, ohne Dir Sorgen um negative Auswirkungen auf die Natur machen zu müssen.

Quelle: Canva

Anwendungstipps für optimalen Schutz

 

Um den bestmöglichen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen zu gewährleisten, ist die richtige Anwendung und regelmäßige Erneuerung des Sonnenschutzes entscheidend. Trage den Sonnenschutz großzügig und gleichmäßig auf alle exponierten Hautstellen auf, mindestens 15 Minuten bevor Du nach draußen gehst. Vergiss dabei nicht empfindliche Bereiche wie Gesicht, Ohren, Nacken und Füße. Erneuere den Sonnenschutz alle zwei Stunden sowie nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen, um den Schutz aufrechtzuerhalten. Achte besonders auf empfindliche Hautstellen, die zu Sonnenbrand neigen, und verwende gegebenenfalls einen höheren Lichtschutzfaktor. Mit diesen Tipps stellst Du sicher, dass Deine Haut den ganzen Tag über optimal geschützt ist und Du die Sonne unbeschwert genießen kannst.

Quelle: Canva

Fazit

 

Ein umfassender Sonnenschutz ist unerlässlich, um Deine Haut vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen zu schützen. Die Kombination von UVA- und UVB-Schutz, angereichert mit Antioxidantien, bietet einen umfassenden Schutz vor Sonnenbrand, vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs. Unsere mineralischen Sonnenschutzprodukte bieten sofortigen Schutz und sind besonders hautverträglich, zertifiziert durch ECOCERT und Cosmos. Sie sind frei von Mikroplastik und schädlichen Chemikalien und enthalten biologisch abbaubare Inhaltsstoffe, die sowohl Deine Haut als auch die Umwelt schonen. Für optimalen Schutz ist die richtige Anwendung und regelmäßige Erneuerung des Sonnenschutzes wichtig, mit besonderer Aufmerksamkeit für empfindliche Hautstellen.

 

Schütze dich vor der Sonne: mach jetzt den Wechsel zu einem sicheren und nachhaltigen Sonnenschutz – besuche unseren Shop und finde Dein perfektes Produkt auf Jolie au Naturel!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.